Zum Hauptinhalt springen

Über uns

Die Welt der Inneneinrichtung fasziniert uns, wir lieben es, Räume zu gestalten und einzurichten. Schöne Möbel, überraschende Farbtöne, interessante Tapeten und hübsche Wohnaccessoires. Unsere kreativen Ideen sollen unser Umfeld beleben und inspirieren.

Unser Team

Von links nach rechts:

Nina Kunz
Lukas Rauser
Rachel Eymann
Mirella Maier
Edith Anderegg
Mättu Bürki

Nina Kunz
liebt die Sixties Bank auf ihrem Balkon gleich um die Ecke. Sie hat die Augen offen für Neues, zeichnet gerne Skizzen für die Wohnberatungen und erstellt das Konzept für den Prospekt, den wir zwei Mal jährlich selbst auflegen.


Edith Anderegg 
ist ab und zu bei uns anzutreffen, wenn sie die Buchhaltung macht. Morgens steht sie gerne früh auf, gut erholt nach einer Nacht im Hüsler Nest und sie hat uns ihren guten Namen überlassen.


Mirella Maier
pendelt schon sehr lange zwischen Meilen und Bern. Zum Glück, denn niemand kennt die Farbpaletten von Designers Guild und Little Greene so gut wie sie und mit intensiver Arbeit hält sie unsere Homepage immer auf dem neuesten Stand! 


Rachel Eymann 
ist es zu verdanken, dass wir die schönen Körbe von Mifuko verkaufen, sie möchte sie am liebsten alle mit nach Hause nehmen! In ihrem Atelier näht sie die Kissen für unsere Kunden, wenn sie trotz grosser Auswahl nicht fündig werden.


Mättu Bürki
kümmert sich äusserst gut um all unsere Lieferungen, beratet Kunden besonders gerne wenn es um die tollen Stühle von Horgen Glarus geht und hat ein Faible für die fantasievollen Kreaturen von Donna Wilson. 


Moritz Lange (nicht auf dem Foto)
steckt noch in seinem Studium, und begrüsst die Abwechslung, immer mal wieder bei uns mitzuhelfen.
Auf seinem Balkon in der Lorraine steht ein kleiner Bistrotisch mit den passenden Stühlen.


Lukas Rauser
ist ebenfalls noch im Studium, er erscheint immer mit bester Laune im Geschäft und ist die Ruhe selbst, wenn sich bei uns die Kartons stapeln.


Tina Lüdin (nicht auf dem Foto)
macht ein 6monatiges Praktikum bei uns. Das Sofa Mags steht bei ihr Zuhause in einem wunderschönen Grün, und immer wieder findet sie ein Kissen, das gerade noch gefehlt hat und bestens passt!

Edith Anderegg - wie alles begann

Die Geschichte von Edith Anderegg beginnt in den 70er Jahren in einem Handwerksbetrieb, einer Flechtwerkstatt. Edith übernimmt diese Arbeit von ihrem Vater und hat schon bald Lust Neues auszuprobieren. Der erste Schritt in Richtung Möbel ist das Hüsler Nest, ein Naturbett, das Edith als Erste in Bern verkauft.

Im Jahre 1995 wird die Werkstatt zu klein und Edith zieht es in den Berner Breitenrain um das Geschäft zu erweitern. Fünf Jahre später kommt ihre Nichte Nina Kunz dazu, sie ist ebenfalls vom Einrichten fasziniert, so kommt es, dass die beiden den Fokus gänzlich auf die Möbel und Wohnaccessoires legen. Die beiden ergänzen sich gut, arbeiten sehr gerne zusammen und sind erfolgreich: das Geschäft Edith Anderegg hat einen guten Namen für Betten, Gartenmöbel, Stoffe und vieles mehr.

Nach Ediths Pensionierung im Jahre 2014 übernimmt Nina das Geschäft und führt es mit einem tollen Team weiter. Mirella Maier, Rachel Eymann, Matthias Bürki und Tina Lüdin: alle interessieren sich für Wohnwelten, sind begeistert ab Neuigkeiten in Sachen Möbel und riskieren gerne einen neuen Farbton an der Wand.

Inspiration und Neuigkeiten

Lass dich inspirieren! In unregelmässigen Abständen melden wir uns hier mit Einrichtungstipps, Neuigkeiten aus unserem Sortiment und weiteren spannenden Inhalten rund ums Thema Wohnen. Oder wir senden dir unseren Prospekt direkt nach Hause.